fbpx

Ist der Papst ein Friday?

Papst Franziskus‹ neue Enzyklika »Fratelli tutti« und die Diskussion darüber

Unse­re Hoch­schul­ge­mein­den tre­ten für eine sozia­le und öko­lo­gi­sche Erneue­rung unse­re Gesell­schaft ein und unter­stüt­zen die­sen Gedan­ken auf vie­len Ebe­nen: durch prak­ti­sches Enga­ge­ment, sozia­le Aktio­nen und durch Koope­ra­ti­on mit vie­len (stu­den­ti­schen) Grup­pie­run­gen auf dem Campus.

Daher haben wir uns als Erst­un­ter­zeich­ner der Initia­ti­ve »Bay­ern­plan für eine sozia­le und öko­lo­gi­sche Trans­for­ma­ti­on« ange­schlos­sen, die vom BUND Bay­ern, der Nürn­ber­ger Orts­grup­pe der Fri­days­For­Fu­ture, der Jesui­ten­mis­si­on und dem Lan­des­ko­mi­tee der Katho­li­ken in Bay­ern auf den Weg gebracht wurde.

Die neue Enzy­kli­ka »Fratel­li tut­ti« von Papst Fran­zis­kus macht nach­drück­lich deut­lich, dass Soli­da­ri­tät bzw. Geschwis­ter­lich­keit und Ver­ant­wor­tung für die Umwelt zusam­men­ge­hö­ren und unter­stützt damit die Anlie­gen, die uns und ande­ren, die sich für eine gesell­schaft­li­che Trans­for­ma­ti­on einsetzen.

P. Jörg Alt SJ, einer der Initia­to­ren des »Bay­ern­plans« stellt die Enzy­kli­ka und ihre Bedeu­tung unter fol­gen­den Gesichts­punk­ten vor: Kli­ma­not­stand und Kli­ma­ge­rech­tig­keit — Grenz­über­schrei­ten­de Risi­ken ver­lan­gen inter­na­tio­na­le Soli­da­ri­tät — Sys­tem Chan­ge statt Cli­ma­te Chan­ge — Gewalt und Wider­stand — Die Kraft der Bewe­gung von unten. Hier könnt ihr sei­nen Bei­trag unter dem Titel »Ist der Papst ein Fri­day?« als PDF downloaden

Wer noch mehr zur neu­en Enzy­kli­ka lesen möch­te, fin­det in einem aus­führ­li­chen Arti­kel der Zeit­schrift »Stim­men der Zeit« ent­spre­chen­de Informationen.

Bild © Ani­ma­f­lo­ra Pics­Stock / Ado­be Stock

Schreibe einen Kommentar