Tipps von Annika

Die heu­ti­gen Tipps stam­men von Anni­ka, die im 3. Semes­ter Human­me­di­zin studiert:

Mein Lieb­lings­buch:

Die Kunst des…-Reihe von Rolf Dobel­li. Kurz und knapp auf jeweils drei Sei­ten wer­den Gedan­ken­feh­ler von uns erklärt und dabei erwischt sich man stän­dig selbst, dass man es genau­so macht. Somit macht es ein­fach total viel Freu­de es zu lesen und sich selbst damit zu ver­glei­chen. Danach braucht man aber einen Roman zur Ablenkung.

Mein Lieb­lings­song:

Das Lied »Hoch« von Tim Bendzko ist ein abso­lu­ter Gute Lau­ne Hit, der einen aus jedem Tief bekommt. Man wird moti­viert für sich selbst noch viel mehr zu geben, da noch so viel auf einen war­tet: „Wir gehen immer wei­ter hoch hinaus“

Mein Lieb­lings­work­out:

Abends ist es mir am liebs­ten ein­fach irgend­ein Dance Work­out zu machen, dabei gibt es kei­nen bestimm­ten Favo­ri­ten. Ich kann wel­che von Songs mit Mam­ma Mia und One Direc­tion emp­feh­len, da man dadurch ein biss­chen zurück in die Kind­heit oder Jugend ver­setzt wird. Durch das Tan­zen rückt der sport­li­che Aspekt sehr in den Hintergrund.

Schreibe einen Kommentar