Tipps von Ruth

Heu­te stellt Ruth ihre Favo­ri­ten vor, sie stu­diet Humanmedizin:

Mein Lieb­lings­buch:

Die Rei­he Madame le Com­mis­saire von Pierre Mar­tin (wie auch Chris­toph am ver­gan­ge­nen Mitt­woch!). Wer das Rei­sen in die­ser Zeit ver­misst, der kann mit die­ser Rei­he zumin­dest in Gedan­ken in die wun­der­schö­ne Pro­vence rei­sen. Zwi­schen Laven­del, ein­sa­men Strän­den und klei­nen Berg­dör­fern löst Isa­bell Bon­net zusam­men mit ihrem Assis­ten­ten Apol­lin­aire span­nen­de Kriminalfälle. 

Mei­ne Lieblingssängerin:

Ich hab so viel Musik, die mir gefällt und die ich ger­ne höre. Aber die fran­zö­si­sche Sän­ge­rin ZAZ kann ich immer hören. Sie macht ein­fach gleich gute Laune

Mein Lieb­lings-Work­out:

Man braucht nicht viel um mit Yoga zu star­ten. Ein wenig Platz und eine Unter­la­ge (Iso­mat­te, Decke, Hand­tuch) und schon kann es los­le­gen. Und wer den inne­ren Schwei­ne­hund über­win­den muss, legt Abends schon die Mat­te aus und beginnt mor­gens gleich nach dem Auf­ste­hen mit einer Run­de Yoga. 

Schreibe einen Kommentar