linkskatholisch Armin Rena

In einem Gar­ten hat alles begon­nen. Dort, in Eden, hat­te der Mensch den Auf­trag bekom­men, für die Erde und ihre Geschöp­fe zu sor­gen. Dar­aus wur­de im Lauf der Zeit eine Unter­wer­fung und Zer­stö­rung der Natur.

Kann es sein, dass die Ver­wüs­tung, die wir in der Natur anrich­ten, letzt­lich nur den Unfrie­den in unse­rem eige­nen Inne­ren widerspiegelt?

In Kür­ze fin­det ihr hier eine klei­ne Stand­ort­be­stim­mung und die Mög­lich­keit, mit Hil­fe eini­ger Erkun­dungs-Tipps, euch sel­ber auf die Suche zu machen nach inne­rem und äuße­rem Frieden.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner