Das Caritas Haus St. Rita sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

Ihr seid weib­lich, über 20 Jah­re alt, wollt euch sozi­al enga­gie­ren und seid auf der Suche nach einer span­nen­den sowie sinn­vol­len Auf­ga­be? Dafür kann euch das Cari­tas Haus St. Rita in der Bahn­hofs­stra­ße 15 in Regens­burg eine Mög­lich­keit geben!

Das Cari­tas Haus St. Rita ist eine sozia­le Ein­rich­tung für voll­jäh­ri­ge Frau­en, die sich in einer sozia­len Not­la­ge befin­den. Es han­delt sich um Frau­en, die von Woh­nungs­lo­sig­keit betrof­fen sind und / oder um Frau­en, die psy­chisch stark belas­tet, straf­fäl­lig oder sucht­krank sind.

Pro­fil für die Mit­ar­beit: Du bist weib­lich, über 20 Jah­re alt und kannst sich bis zu fünf­mal im Monat Nacht­diens­te mit Prä­senz­zei­ten von 18.00 bis 8.00 Uhr (mit Nacht­ru­he ab 23:00 Uhr) oder Wochen­end­tag­diens­te von 9.00 – 18.00 Uhr leisten.

Beschrei­bung der Tätig­keit: Du bist zunächst Ansprech­per­son für die Bewoh­ne­rin­nen, gestal­test den Abend oder das Wochen­en­de gemein­sam mit den Frau­en und gibst Anlei­tung zur prak­ti­schen Lebens­füh­rung; wei­te­re Tätig­kei­ten sind der Tür- und Tele­fon­dienst im Haus.

Gewünsch­te Fähig­kei­ten: Hohe sozia­le Kom­pe­tenz, Zuver­läs­sig­keit, Selbst­stän­dig­keit und die Bereit­schaft, sich mit Frau­en in beson­de­ren Lebens­si­tua­tio­nen auseinanderzusetzen

Schreibe einen Kommentar