Unsere Kandidat:innen für die Vertrauensstudierenden des Campusgemeinderats

Zukünf­tig wird es einen gemein­sa­men Cam­pus­ge­mein­de­rat (CGR) von KHG und ESG geben, der sich wäh­rend der Vor­le­sungs­zeit i.d.R. 14-tägig am Diens­tag um 19.15 h in den Räu­men der ESG trifft. Es han­delt sich um ein offe­nes Gre­mi­um, bei dem alle Stu­die­ren­den jeder­zeit mit­wir­ken kön­nen und bei den Sit­zun­gen Stimm­recht haben. Der CGR berät und ent­schei­det über Aktio­nen der Cam­pus­ge­mein­de und orga­ni­siert die­se mit. Aus der Grup­pe des CGR wer­den vier Ver­trau­ens­stu­die­ren­de gewählt. Sie lei­ten die Tref­fen des CGR, ver­tre­ten ihn nach außen und sind Ansprechpartner:innen für Anlie­gen der Stu­die­ren­den. Die Wahl für das WS 21/22 fin­det am 21. Sep­tem­ber um 19.15 h auf Zoom statt.
Zoom-Link:
https://uni-regensburg.zoom.us/j/63676243166?pwd=U1RCeERQN2kya1h3aTNxemhlYm9OUT09

Mee­ting-ID: 636 7624 3166
Kenn­code: 476120

Unsere Kandidat:innen für die Vertrauensstudierenden

Christoph

Stu­di­en­gang: Mas­ter Public Histo­ry und Kulturvermittlung

»Ich genie­ße immer wie­der die schö­nen Aktio­nen und die tol­le Gemein­schaft, die ich in der Cam­pus­ge­mein­de erle­ben kann. Die letz­ten Semes­ter habe ich mich des­we­gen gefreut, als Gemein­de­rat der KHG und dann im Gemein­de­rat der Cam­pus­ge­mein­de mei­nen Teil zum bun­ten Pro­gramm bei­tra­gen zu kön­nen. Als Ver­trau­ens­stu­dent der Cam­pus­ge­mein­de will ich mich im Win­ter­se­mes­ter vor allem für drei Din­ge ein­set­zen: Zum einen will ich ein inter­re­li­giö­ses For­mat orga­ni­sie­ren. Beson­ders span­nend scheint mir dafür zur­zeit eine Zusam­men­ar­beit mit der Mus­li­mi­schen Hoch­schul­ge­mein­de. Zum ande­ren will ich ger­ne (bei Inter­es­se und Unter­stüt­zung eurer­seits) »God at Din­ner« tes­ten. Jeweils ein/e Hauptamtliche:r und ein/e Student:in aus unse­ren Gemein­de kön­nen hier­bei von Leu­ten außer­halb unse­rer Gemein­de zu sich nach Hau­se zum Essen ein­ge­la­den wer­den und die Cam­pus­ge­mein­de-Ver­tre­ter dabei mal alles fra­gen, was sie schon immer mal zum The­ma Chris­ten­tum wis­sen woll­ten. Zum drit­ten will ich gern die Feed­back- und Par­ti­zi­pa­ti­ons­mög­lich-kei­ten in unse­rer Cam­pus­ge­mein­de noch wei­ter stärken.«

Louisa

Stu­di­en­gang: Humanmedizin

»In der Cam­pus­ge­mein­de ist mir beson­ders wich­tig, an einem guten Mit­ein­an­der zu arbei­ten, damit jeder sei­nen Platz in der Gemein­schaft fin­det und sich wohl­füh­len kann.«

Moni

Stu­di­en­gang: Zahnmedizin

»Die Cam­pus­ge­mein­de ist mir in den letz­ten Jah­ren sehr ans Herz gewach­sen. Ich füh­le mich dort sehr zuhau­se und schät­ze es, so ange­nom­men zu wer­den, wie ich bin. Die­ses tol­le Mit­ein­an­der und die offen­her­zi­ge Atmo­sphä­re möch­te ich ger­ne wei­ter­hin pfle­gen und mit­ge­stal­ten. Des­halb kan­di­die­re ich für das Amt des Vertrauensstudierenden.«

Oliver

Stu­di­en­gang: Mit­tel­schul­lehr­amt (Kath. Reli­gi­ons­leh­re, Mathe, Beruf und Wirt­schaft, Musik)

»Ich freue mich auf die öku­me­ni­sche Zusam­men­ar­beit inner­halb der Cam­pus­ge­mein­de und möch­te hier auch Schwer­punk­te set­zen. Ansons­ten möch­te ich nach Coro­na mit­hel­fen, neu­es Leben in die Cam­pus­ge­mein­de zu brin­gen, mit neu­en Men­schen und neu­en Ideen.«

Lydia

Stu­di­en­gang: Bio­me­di­cal Engineering

»Als Aus­gleich zu mei­nem tech­ni­schen Stu­di­um ist die Cam­pus­ge­min­de genau der rich­ti­ge Ort. Mir ist es ein Her­zens­an­lie­gen, dass wie­der mehr Leben in der Cam­pus­ge­mein­de ent­steht und vie­le Aktio­nen statt­fin­den. Dabei darf sich jede*r als ein Teil davon ver­ste­hen und in der Cam­pus­ge­mein­de ganz wie zuHau­se fühlen. :)«

Karolina

Stu­di­en­gang: Musik- und bewe­gungs­ori­en­tier­te Sozia­le Arbeit

»Ich möch­te Ver­trau­ens­stu­die­ren­de wer­den, da mir die Cam­pus­ge­mein­de mit ihren Mit­glie­dern in den letz­ten Jah­ren sehr ans Herz gewach­sen ist und ich mich immer sehr ger­ne für sie enga­gie­re. Ich möch­te auch im kom­men­den Semes­ter wei­ter­hin bei der Musik, der Pla­nung und Gestal­tung des Gemein­de­le­bens aktiv mit­wir­ken, mit krea­ti­ven Ideen sowie fri­schen Impul­sen unse­re Ver­an­stal­tun­gen unter­stüt­zen und eine ver­trau­ens­vol­le Ansprech­part­ne­rin für euch und eure Anlie­gen sein. Eine herz­li­che und wert­schät­zen­de Will­kom­mens­kul­tur, in der jede und jeder sich in unse­rer Gemein­de wohl­füh­len kann, ist mir beson­ders wichtig.«

Wahl der Vertrauensstudierenden

In der Sit­zung am 21.09. stel­len sich die Kandidat:innen noch­mals vor. Anschlie­ßend erfolgt die Wahl durch die anwe­sen­den Stu­die­ren­den. Auf Antrag in der Sit­zung fin­det die Wahl geheim statt. Als gewählt gel­ten die­je­ni­gen, die die meis­ten Stim­men erhal­ten. Wer am 21.09. nicht anwe­send sein kann, hat die Mög­lich­keit zur Brief­wahl. Dazu sind unter dem Ver­merk »Wahl der Ver­trau­ens­stu­die­ren­den« mind. eine/r und max. vier der Kandidat:innen mit Namen auf einem Blatt zu notie­ren und an die Adres­se der KHG (Wei­her­weg 6a, z.H. Armin Hecht, 93051 Regens­burg) bis 21.09. um 12.00 h zu sen­den. Spä­ter ein­ge­hen­de Brie­fe kön­nen nicht berück­sich­tigt werden. 

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner