linkskatholisch Armin Rena

Unsere Kandidat:innen für die Wahl der Vertrauensstudierenden

Am 25. Janu­ar fin­det beim Gemein­de­abend in der KHG die Wahl der vier Ver­trau­ens­stu­die­ren­den des Cam­pus­ge­mein­de­rat (CGR) statt. Ihre Auf­ga­be wird es sein, die Tref­fen des CGR zu lei­ten, ihn nach außen zu ver­tre­ten und Ansprechpartner:innen für Anlie­gen der Stu­die­ren­den zu sein. Unse­re Kandidat:innen möch­ten sich euch kurz vorstellen: 

Christoph Kaindl

Christoph Kaindl

Studiengang: Master Public History und Kulturvermittlung

Ich war seit 2017 Gemein­de­rat der KHG und seit die­sem Semes­ter Ver­trau­ens­stu­die­ren­der der Cam­pus­ge­mein­de — und ich wür­de mich sehr freu­en, noch ein Semes­ter wei­ter machen zu kön­nen! Die Cam­pus­ge­mein­de ist für mich ein Ort, an dem ich mich zuhau­se füh­le und die mir sehr vie­le tol­le Aktio­nen ermög­licht hat. Des­we­gen will ich ger­ne durch das Amt des Ver­trau­ens­stu­die­ren­den etwas zurück­ge­ben.  Im kom­men­den Semes­ter wür­de ich ger­ne zusam­men mit euch drei Aktio­nen anpa­cken: Zum einen will ich die Zusam­men­ar­beit mit der Mus­li­mi­schen Hoch­schul­ge­mein­de wei­ter aus­bau­en. Zum zwei­ten besuch­te uns letz­ten Som­mer die KHG Bay­reuth. Ich wür­de gern einen Gegen­be­such orga­ni­sie­ren. Und last, but not least: Der Fritz ist ja jetzt Dekan in Kulm­bach und hat gemeint, es gäbe dort ein gro­ßes Jugend­gäs­te­haus. Wie wäre es mit einem Wochen­end­be­such beim Fritz in Kulmbach? 

Louisa Vogl

Louisa Vogl

Studiengang: Humanmedizin

In der Cam­pus­ge­mein­de ist mir beson­ders wich­tig, dass es Platz für Aus­tausch gibt und jeder sich wohl­füh­len kann. Mir liegt es auch am Her­zen, dass sich jede und jeder ein­brin­gen kann und wir alle zusam­men die Cam­pus­ge­mein­de wei­ter­ent­wi­ckeln können.

Katharina Preß

image001

Studiengang: Musik- und Bewegungsorientierte Soziale Arbeit 

Als Ver­trau­ens­stu­die­ren­de möch­te ich mich aktiv für einen Gemein­de­rat ein­set­zen, in dem jede/r ihre/seine Ideen ein­brin­gen und umset­zen kann. Klei­ne Aktio­nen an den Gemein­de­aben­den zum Aus­tausch und bes­se­ren Ken­nen­ler­nen sind mir wich­tig, genau­so wie das The­ma: »Wer sind wir als Cam­pus­ge­mein­de eigent­lich? Wer wol­len wir sein und was wol­len wir nach außen tra­gen?« Ich freue mich auf schö­ne Gemein­de­aben­de, lus­ti­ge Aktio­nen, gemein­sa­me Musik­ses­si­ons und spi­ri­tu­el­les Leben mit euch und habe ein offe­nes Ohr für alles, was mal gequatscht wer­den will;)

Oliver Mann

Oliver Mann

Studiengang: Mittelschullehramt (Kath. Religionslehre, Mathe, Beruf und Wirtschaft, Musik)

Wir haben bereits ein Semes­ter gut zusam­men­ge­ar­bei­tet, und ich wür­de ger­ne noch in einem wei­te­ren Semes­ter die The­men weiterbringen/ zu Ende füh­ren, die wir jetzt ange­ris­sen haben (v. a. Mer­chan­di­se und Pro­fil­bil­dung der CG).

Lydia Haag

Foto Lydia

Studiengang: Biomedical Engineering

Mir ist es ein Anlie­gen, dass jede*r sich in der Cam­pus­ge­mein­de wohl fühlt und das Gefühl hat, hier mit­ge­stal­ten und mit­be­stim­men zu kön­nen. Außer­dem möch­te ich mich dafür ein­set­zen, dass öfters ein the­ma­ti­scher Gemein­de­abend statt­fin­det, an dem wir uns mit span­nen­den The­men oder unse­rem Glau­ben aus­ein­an­der­set­zen kön­nen. Ich freue mich, wenn im Som­mer­se­mes­ter wie­der mehr Aktio­nen statt­fin­den kön­nen und so mehr Leben in der Gemein­de entsteht.

 

Magdalena Mock

Magdalena Mock

Studiengang: Gymnasiallehramt für die Fächer Mathematik und katholische Religionslehre

Die Cam­pus­ge­mein­de ist für mich ein Ort, an dem sich Stu­die­ren­de aus­tau­schen kön­nen und ein tol­les Mit­ein­an­der erfah­ren dür­fen, was gera­de in Zei­ten von Coro­na und Online-Uni sehr viel wert ist und den Stu­di­en­all­tag enorm erleich­tert. Sehr ger­ne möch­te ich im kom­men­den Som­mer­se­mes­ter mei­ne Ideen ein­brin­gen, vie­le coo­le Aktio­nen mit­ge­stal­ten und dazu bei­tra­gen, dass jede und jeder sich inner­halb der Gemein­schaft wohlfühlt.

Bianca Müller

Bianca Mueller scaled e1642519451255

Studiengang: Grundschullehramt mit Hauptfach evangelische Theologie

Ich kan­di­die­re für das Amt der Ver­trau­ens­stu­die­ren­den, weil mir die ESG und jetzt die öku­me­ni­sche Cam­pus­ge­mein­de schon sehr lan­ge am Her­zen liegt.
Zwei Sachen wür­de ich vor allem in Angriff neh­men wol­len:
Das seel­sor­ger­li­che Ange­bot: Ich fin­de es wich­tig, dass wir uns als Gemein­de in guten wie in schlech­ten Zei­ten stüt­zen und des­we­gen wür­de ich die­ses Ange­bot ger­ne etwas aus­bau­en und noch zugäng­li­cher machen.
Je nach Bedarf könn­te ich mir gut vor­stel­len, ein paar spi­ri­tu­el­le Ange­bo­te zu star­ten, wie zum Bei­spiel einen Got­tes­dienst nur mit Stu­die­ren­den auf­zie­hen, oder die ESG-Andach­ten mitzugestalten.

Wahl der Vertrauensstudierenden

Beim Gemein­de­abend am 25.01. dür­fen die anwe­sen­den Stu­die­ren­den die neu­en Ver­trau­en­stu­die­ren­den wäh­len. Auf Antrag fin­det die Wahl geheim statt. Als gewählt gel­ten die­je­ni­gen, die die meis­ten Stim­men erhal­ten. Wer an die­sem Tag nicht anwe­send sein kann, hat die Mög­lich­keit zur Brief­wahl. Dazu sind unter dem Ver­merk »Wahl der Ver­trau­ens­stu­die­ren­den« mind. eine/r und max. vier der Kandidat:innen mit Namen auf einem Blatt zu notie­ren und an die Adres­se der KHG (Wei­her­weg 6a, 93051 Regens­burg) oder ESG (Am Peters­tor 2, 93047 Regens­burg) bis 25.01. um 12.00 h zu sen­den. Spä­ter ein­ge­hen­de Brie­fe kön­nen nicht berück­sich­tigt werden. 

Bild © Art­Ro­se / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner