Prak­ti­kums­stel­le zur Orga­ni­sa­ti­on von Pro­jek­ten für Geflüch­te­te aus der Ukraine

Cam­pus­As­yl hat eine Prak­ti­kums­stel­le (ca. 20 Stun­den pro Woche) aus­ge­schrie­ben, um Pro­jek­te zur Unter­stüt­zung von Geflüch­te­ten aus der Ukrai­ne zu son­die­ren und auf den Weg zu bringen.

Dei­ne Auf­ga­ben in die­sem Praktikum

  • Unter­stüt­zung bei der Koor­di­na­ti­on inten­si­vier­ter Ange­bo­te CampusAsyls
  • Ermitt­lung von beson­de­ren Bedar­fen unter ankom­men­den Ukrainer:innen
  • Rea­li­sie­rung neu­er Unterstützungsangebote
  • Gewin­nung und Ein­bin­dung von neu­en Freiwilligen

Du kannst dich mel­den, wenn du…

  • kurz­fris­tig Zeit und Lust hast in die­ser beson­de­ren Situa­ti­on Ver­ant­wor­tung zu übernehmen
  • Spaß am fle­xi­blen Koor­di­nie­ren und Orga­ni­sie­ren hast
  • idea­ler­wei­se Ukrai­nisch und/​oder Rus­sisch sprichst
  • ger­ne eigen­ver­ant­wort­lich und selbst­stän­dig arbeitest

Inter­es­se?

  • Sen­de ein kur­zes Anschrei­ben und dei­nen Lebens­lauf ab sofort an bewerbung@​campus-​asyl.​de
  • Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­ge­schich­te sind sehr willkommen!
  • Das Prak­ti­kum wird mit einer Auf­wands­ent­schä­di­gung von 200,- Euro/​Monat vergütet.

Bild © Sab­pho­to /​ Ado­be Stock

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner