Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blaue Stun­de: »Der Gott des Gemetzels«

6. November  @ 20:00 21:00

Seit ihren frü­hes­ten Tagen beglei­tet die Mensch­heit die Hoff­nung, dass es »mit den Tat­sa­chen die­ser Welt nicht abge­tan ist« (Lud­wig Witt­gen­stein). Die Fra­ge nach dem Woher und vor allem nach dem letz­ten Wohin des Lebens hat zu unter­schied­lichs­ten Ant­wort­ver­su­chen geführt. Man dach­te sich, dass die Toten in der Unter­welt in einem Schat­ten­reich wei­ter­le­ben oder dass sie an einen unbe­kann­ten Ort jen­seits der Gren­zen die­ser Erde gehen. Auch im Got­tes- und Men­schen­bild der Bibel war man lan­ge Zeit nicht fest­ge­legt auf eine genaue Vor­stel­lung vom Schick­sal der Ver­stor­be­nen. Erst rela­tiv spät hat sich die Über­zeu­gung her­aus­ge­bil­det, dass die Toten von Gott selbst mit ihrer gan­zen geschicht­li­chen Exis­tenz zu einem neu­en Leben auf­er­weckt werden.

In der Lesung die­ses Sonn­tags aus dem Zwei­ten Buch der Mak­ka­bä­er wird der Gedan­ke einer Auf­er­ste­hung der Toten ein­drucks­voll ent­fal­tet. Ver­stö­rend aller­dings, dass die­se hoff­nungs- und trost­rei­che Visi­on anhand eines regel­rech­ten Blut­bads ver­an­schau­licht wird, für das es nach heu­ti­gen Maß­stä­ben eigent­lich eine Trig­ger­war­nung geben müss­te. Wir las­sen uns davon nicht abschre­cken und set­zen uns in die­ser Blau­en Stun­de buch­stäb­lich auf Leben und Tod mit unse­rem Glau­ben auseinander.

Fried­rich-Ebert-Stra­ße
Regens­burg, 93051 Deutsch­land
Ver­an­stal­tungs­ort-Web­site anzeigen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner