Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vesper: »Bürgerrechte«

28. Oktober  @ 18:30 19:30

Die Grund- und Frei­heits­rech­te, die wir als Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in einem demo­kra­ti­schen Rechts­staat genie­ßen, wur­den über Jahr­hun­der­te erkämpft. Die Fran­zö­si­sche Revo­lu­ti­on hat sie mit den Schlag­wor­ten »Frei­heit, Gleich­heit, Brü­der­lich­keit (bzw. Geschwis­ter­lich­keit)« auf den Punkt gebracht.

Die­se Rech­te sind aber immer noch kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit, denn die Ungleich­heit in unse­rer Welt nimmt stän­dig zu, die Frei­heit droht durch ver­schie­dens­te auto­ri­tä­re Ten­den­zen unter die Räder zu kom­men und von einer ech­ten Geschwis­ter­lich­keit sind wir immer noch weit ent­fernt — in der Gesell­schaft und in der Kir­che erst recht.

Der Apos­tel Pau­lus sagt heu­te in der Lesung aber, wir wären sogar Mit­bür­ger und Haus­ge­nos­sen im Reich Got­tes. Wenn das so ist, dann wäre es drin­gend wie­der an der Zeit, dass wir für die damit ver­bun­de­nen Rech­te strei­ten. Die Ves­per, die wir gemein­sam mit Stu­die­ren­den der Hoch­schu­le für Kir­chen­mu­sik fei­ern, will uns dazu ermutigen.

Andre­as­stra­ße 13
Regens­burg, Bay­ern 93059 Deutsch­land
Goog­le Kar­te anzeigen
Ver­an­stal­tungs­ort-Web­site anzeigen

Bild © Gior­gio Mora­ra / Ado­be Stock, nach: Eugè­ne Del­a­croix, Die Frei­heit führt das Volk.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner