Cam­pus­ge­mein­de-Bier für einen guten Zweck

Die Cam­pus­ge­mein­de Regens­burg hat in den letz­ten Mona­ten etwas beson­de­res erschaf­fen: Ein eige­nes Bier. An einem Tag im Okto­ber tra­fen sich Stu­die­ren­de der Cam­pus­ge­mein­de mit erfah­re­nen Brau­meis­tern in einer klei­nen Braue­rei in Regens­burg. Nach der Ein­füh­rung in die Grund­sät­ze des Bier­brau­ens durf­ten sie sich selbst an der Kunst ver­su­chen, wobei aus­schließ­lich regio­na­le Zuta­ten ver­wen­det wur­den. Sogar das Logo ist eine Eigen­pro­duk­ti­on und wur­de von einer Stu­den­tin entworfen.

Jetzt ist das Bier fer­tig gegärt und kann in der Katho­li­schen Hoch­schul­ge­mein­de, der Evan­ge­li­schen Stu­die­ren­den­ge­mein­de und im Pan­ta Rhei, dem Café der Cam­pus­ge­mein­de an der Uni­ver­si­tät Regens­burg, pro­biert wer­den. Auch zur Mit­nah­me oder als Weih­nachts­ge­schenk kann man das Bier für zwei Euro kaufen.

Der Erlös geht an die »Kin­der­hil­fe Ama­n­e­cer e.V.“. Zusam­men mit sei­nen Koope­ra­ti­ons­part­nern bie­tet Ama­n­e­cer Kin­dern, Jugend­li­chen und jun­gen Frau­en Unter­brin­gung, Schutz, Zuwen­dung sowie eine umfas­sen­de schu­li­sche und beruf­li­che Bil­dung. Ver­mehrt stellt die Orga­ni­sa­ti­on auch Fami­li­en finan­zi­el­le Hil­fen zur Ver­fü­gung.
Das spa­ni­sche Wort »ama­n­e­cer« bedeu­tet »Mor­gen­däm­me­rung« oder »Tages­an­bruch«. So ist Ama­n­e­cer mitt­ler­wei­le Hoff­nung auf einen neu­en Tag für tau­sen­de jun­ge Men­schen geworden.

Dar­auf wird ab sofort in der Cam­pus­ge­mein­de „Prost!“ getrunken.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner