Gemeinderatswochenende im Haus Hermannsberg

Theresa berichtet vom Inspirationswochenende des KHG-Gemeinderats: Was bedeutet für mich Spiritualität? Welche Erfahrungen (in der Zeit vor der KHG) haben mich beeinflusst? Und was ist mir im Gebet oder auch im Gottesdienst dabei wichtig? Diese und ähnliche Fragen waren im vergangenem Gemeinderatswochenende ein zentrales Thema. Der Sonntagvormittag bot viel Zeit, uns über unsere eigenen persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen auszutauschen. Ebenso war es allen Teilnehmern wichtig, zukünftig die ökumenische Zusammenarbeit zu stärken. Wir diskutierten viel über die unterschiedlichen Möglichkeiten dies zu erreichen. Am Ende stand fest, dass diese beiden Themen uns in den nächsten Semestern weiter beschäftigen sollten. Das Wochenende stellt dafür eine wichtige Grundlage dar.

Aber auch dieses Mal kam das Gesellschaftliche nicht zu kurz. Eine gute Ausgangslage bot uns das Bildungshaus Herrmannsberg bei Wörth, in dem wir nicht nur sehr gut verköstigt wurden, sondern das auch mit seinen zahlreichen Tieren viel Abwechslung bot. So war störte es uns bald nicht mehr, dass ein röhrender Hirsch die Stille des Abendimpulses durchbrach. Auch unser Pfarrer Hermann Josef fand in seinem Namensgenossen in Form eines wilden Hauskaters einen Seelenfreund.

Insgesamt war es ein sehr erholsames Wochenende mit einem lockeren inhaltlichen Programm und Zeit für Gespräche und Entspannung. Nachstehend noch einige Eindrücke.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner