Space-Eye sam­melt Sach­gü­ter und sucht ehren­amt­li­che Helfer:innen

Als ers­te Not­hil­fe sam­melt Space-Eye Geld- und Sach­spen­den für die durch Armut, Flucht und Krieg in Not gera­te­nen Men­schen in der Ukrai­ne. Dazu arbei­tet Space-Eye u.a. mit der Ukrai­ne­hil­fe Lobe­tal und ört­li­chen Hel­fern zusammen.

Aktu­ell sucht Space-Eye auch drin­gend Leu­te, die ein biss­chen Zeit haben und im Büro mit­hel­fen, Mails beant­wor­ten, Trans­por­te orga­ni­sie­ren etc. Kon­takt­mög­lich­keit fin­det ihr hier: https://space-eye.org/kontakt‑3

Wer Sach­spen­den abge­ben möch­te oder eine Not­un­ter­kunft hat, fin­det hier die not­wen­di­gen Infos: 

Was wird gesammelt?

  • Hygie­ne: Was im täg­li­chen Gebrauch genutzt wird. (Win­deln, Mens­trua­ti­ons­pro­duk­te, Zahn­pas­ta, Zahn­bürs­te, Sei­fe, Sham­poo, Dusch­gel, Des­in­fek­ti­ons­mit­tel, Rasie­rer, Creme, Feucht­tü­cher, Baby­pfle­ge­pro­duk­te usw.)
  • Wasch­mit­tel
  • Iso­mat­ten
  • Schlaf­sä­cke
  • Medi­zi­ni­scher Bedarf: Wie in der eige­nen Haus­halts­apo­the­ke, nicht ver­schrei­bungs­pflich­ti­ge Medi­ka­men­te, Ver­bän­de, Pflas­ter, Hand­schu­he, Des­in­fek­ti­ons­mit­tel, FFP2-Mas­ken usw.

Not­un­ter­künf­te:

Wer Platz hat, Men­schen aus der Ukrai­ne bei sich auf­zu­neh­men oder Fra­gen dazu hat, kann sich über kontakt@​space-​eye.​org mel­den. Bit­te Anzahl der Plät­ze, Tele­fon­num­mer und Adres­se angeben.

Wo und wann abgeben?

Wie­ner Stra­ße 14, 93055 Regens­burg (Fa. Busch­heu­er)
Mon­tag – Frei­tag, 7 – 17 Uhr

space​-eye​.org/​u​k​r​a​ine

Foto © Julia M Came­ron /​ Pexels

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner